Kinesio-Taping (Aku-Taping)

Kinesio-Taping wird seit mehr als 30 Jahren mit großem Erfolg weltweit eingesetzt. Das Kinesio-Tape (Aku-Tape) ist ein elastisches Tape, das alle physiologischen Bewegungsabläufe zuläßt. Es wird mit etwas Vordehnung auf den betroffenen Körperabschnitt aufgeklebt, so dass die darunter liegende Haut hochgehoben wird und Falten bildet. Dadurch wird die Durchblutung verbessert und therapeutische Reize über die Haut auf tiefergelegene Gewebestrukturen wie Muskeln, Sehnen, Bänder und Gelenke übertragen. So kann beispielsweise ein Bluterguss schneller abgebaut werden, Narben werden elastischer, Muskeln, Gelenke, das Lymphsystem sowie das Schmerzdämpfungssystem werden aktiviert.

Anwendungsgebiete:

- Muskelverspannungen
- Hexenschuß
- Chronische Rückenschmerzen
- Beschwerden der Hals,- Brust- und Lendenwirbelsäule
- Gelenkschmerzen
- Schulter-Arm-Beschwerden
- Tennisellenbogen
- Golferellenbogen
- Karpaltunnelsyndrom
- Fersensporn