Bachblütentherapie

Bachblüten sind Essenzen, die aus den Blüten bestimmter wild wachsender Blumen, Sträucher und Bäume hergestellt werden. Die 38 von Dr. Edward Bach entdeckten Blütenessenzen spiegeln verschiedene Seelenzustände des Menschen wider. Sie können Gemütsverstimmungen und Blockaden wie Angst, Unsicherheit oder Mutlosigkeit lösen und dabei helfen, das innere Gleichgewicht wieder herzustellen. Bachblüten entfalten ihre Wirkung auf die Seele, wobei sich infolge einer seelischen Stabilisierung auch körperliche Beschwerden bessern können. In einem ausführlichen Anamnesegespräch wird die jeweilige Blütenmischung individuell für jeden Patienten zusammengestellt. Ich arbeite dabei mit dem sogenannten Schienensystem nach Krämer und Wild, nach dem die verschiedenen Blüten auch untereinander in einer bestimmten Verbindung stehen.