Hilfe bei Schwangerschaftsbeschwerden

Häufig treten im Verlauf der Schwangerschaft Beschwerden auf, denen die körperliche und hormonelle Umstellung zugrunde liegen, zum Beispiel:

- Rückenschmerzen
- Übelkeit
- Wassereinlagerungen
- Sodbrennen
- Krampfadern
- Kreislaufstörungen

Mit den Einsatz von Medikamenten in der Schwangerschaft bin ich eher zurückhaltend, ich gebe Ihnen nützliche Empfehlungen zur Entspannung und Ernährung. Außerordentlich gut bewährt hat sich der Einsatz von naturheilkundlichen Methoden, z.B. Homöopathie, Akupunktur oder auch gezielte Massagen. Im Gespräch finden wir gemeinsam die für Sie am besten geeignete Behandlungsmethode zur Linderung Ihrer Beschwerden.