Geburtsvorbereitungskurs

Ein Kurs umfasst 7 Abende mit je 2 Stunden inkl. einen Partnerabend.

Der Kurs bietet Ihnen die Möglichkeit,

- sich in der Gruppe mit anderen Frauen auszutauschen.
- sich psychisch und körperlich auf die Geburt und die erste Zeit mit dem Neugeborenen vorzubereiten.

Es erwartet Sie Informationen:

- zur Schwangerschaft
- zum Geburtsverlauf
- zum Wochenbett
- über das Stillen und Säuglingsnahrung
- zur Säuglingspflege

Neben der Theorie kommt aber auch die Praxis nicht zu kurz: Im Kurs:

- lernen Sie sich mit Körperwahrnehmungsübungen besser lkennen.
- bereiten Sie sich mit Atemübungen auf die Geburt vor.
- erfahren Sie einiges über Massagetechniken, die Ihr Partner sinnvoll bei Ihnen anwenden kann.

Die Kosten werden direkt mit der Krankenkasse abgerechnet. Privat Versicherte bekommen nach dem Kurs eine Rechnung nach der Hebammengebührenverordnung. Da nur wenige Krankenkassen den Kursbeitrag des Partners übernehmen, muss die Partnergebühr von Ihnen Privat entrichtet werden.