Geburtsvorbereitende Akupunktur

Durch die geburtsvorbereitende Akupunktur verkürzt sich die Eröffnungsphase und die Geburtswehen werden als weniger schmerzhaft empfunden. Außerdem sind weniger geburtseinleitende Maßnahmen notwendig und es bewirkt eine Stärkung für das Wochenbett (Milchbildung, Kreislaufstabilität). Die Akupunktur ist bei unkomplizierten Schwangerschaften ab der 36. SSW möglich.